UPPA

Alternative Materialien in Sneaker Uppern

UPPA - Alternative Materialien in Sneaker Uppern



betreut durch:

UPPA beschäftigt sich mit der Suche nach Alternativen für die konventionell genutzten Materialien in Sneaker Uppern, den Oberteilen der Schuhe.
Sneaker bringen viele Materialkombinationen und Verarbeitungstechniken in sich zusammen, wodurch sie in ihrem komplexen Aufbau schwer zu reparieren und zu recyceln sind. In der Industrie werden vegane Lederaltenativen auf Erdöl-Basis als nachhaltig deklariert, während Monomaterial-Sneaker ein Recycling ermöglichen, welches die Abhängigkeit von Plastik exponentiell steigert...
Inspiriert durch studentische Arbeiten und bedingt durch die Corona-Pandemie mit ihren einhergegangenen Einschränkungen, wurde der Fokus des Projektes auf das Experimentieren mit Materialien und die Herstellung von eigenen Materialien gelegt.
In über 130 Experimenten mit Bio-Plastik-Rezepten sind Materialien mit verschiedensten Eigenschaften entstanden, die als kompostierbare Alternativen zu Ledern/Kunstledern, Verstärkungen und Schaumstoffen genutzt werden können. Dabei haben sich Rezepte mit Agar Agar und Orangenschale als Materialien herausgestellt, die zugleich flexibel, weich und elastisch sind und somit in ihren Eigenschaften Ledern sehr nahe kommen. In Kombination mit Hanffasern entstanden nähbare Materialien, die widerstandsfähig und reißfest sind. Andere Rezepte mit Stärke ermöglichen härtere Materialien, die in Kombination mit groben Stoffgeweben als formstabile Verstärkungen dienen können.

Fotos: Eric Pankow