Pull-Out

Ein gestalterischer Kraftakt: Wie der Stecker aus der Dose kam

Pull-Out - Ein gestalterischer Kraftakt: Wie der Stecker aus der Dose kam



betreut durch:
+ DATEIEN HOCHLADEN

Das Ziel dieser Forschungsarbeit besteht darin, Möglichkeiten zur Verbesserung der Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und ästhetischen Gestaltung von Steckdosen zu identifizieren, insbesondere für Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Mobilitätseinschränkungen. Dabei sollen konkrete Empfehlungen für die Implementierung von Auswurffunktionen oder anderen Lösungen zur Erleichterung des Entfernens von Steckern aus Steckdosen erarbeitet werden, ohne dass das ästhetische Erscheinungsbild des Produkts beeinträchtigt wird. Das Ziel ist es, eine höhere Sicherheit, einen höheren Komfort und eine gesteigerte Ästhetik für alle Benutzerinnen und Benutzer von Steckdosen zu gewährleisten, unabhängig von ihren Fähigkeiten und Einschränkungen.