CAD Labor

Im CAD-Labor der Folkwang-Universität der Künste lernen die Studierenden Geometrien (=drei-dimensionale Objekte, Körper, Prototypen) virtuell zu konstruieren, damit diese dann im weiteren Verlauf im ATL-Labor oder in der Kunststoffwerkstatt materialisiert werden können. Mit dem virtuellen Modell können pseudo-realistische Renderings und Animationen entwickelt werden. Aktuell (Juli 2019) bietet das Labor 17 Arbeitsplätze mit verschiedenen Software-Anwendungen:
Rhinoceros® | Cinema 4D® | SolidWorks® | Fusion360® | Unity®
Fusion und Unity starten nur mit persönlichen Account, den die Hersteller Studierenden jedoch gratis gewähren.
Zum Training einfacher Programmierungen sind Anwendungen und Plugins wie Processing, Arduino oder Grasshopper installiert. Darüberhinaus gibt es Hard- und Software zur Erstellung von Projekt-Dokumentationen:
2D-Drucker, Flachbettscanner (Din A3) und DTP-Software: InDesign, Illustrator und Photoshop (CS6).

Lizenzen leihen

Studierende können zeitlich befristete Lizenzen von Rhino und SolidWorks für ihre eigenen Rechner erhalten. Für nähere Infos dazu bitte oben unter "Service" einloggen.
Leider läuft SolidWorks nicht unter Mac OS.

Ansprechpartner