Vinson

Abschlussarbeit (Heterotopia)
betreut durch:

Viele elektrische Geräte unterstützen uns mit einer Drehbewegung. Zahlreiche dieser Geräte wiederholen das Muster: Stromquelle, Steuerung, Motor, Getriebe, Werkzeug. Vinson verzichtet auf das Wiederholen von Komponenten und bringt Nutzen und Nachhaltigkeit in Einklang. Vinson – das Drehgerät für den Haushalt – besteht aus einer Antriebs-, Griff-, Steuerungseinheit, die zahlreiche Werkzeuge elektrisch antreibt. Ein Gerät, das seine Komponenten für viele Anwendungen verfügbar macht.

Akku (2 Ah), Motor (12 V) und zwei Getriebe (400/1300 U/min & 3100/17000 U/min) lassen sich in einem Gehäuse verstauen, in dem die benötigten Schalter enthalten sind. An das Gehäuse können verschiedene Werkzeuge angesteckt werden. Das aktuelle Werkzeugsortiment besteht aus Handrührer, Stabmixer, Universal-zerkleinerer, Exzenterschleifer, Bohrfutter, Bohrhammer und Lego-Technik-Adapter. Das skizzierte Anwendungsfeld weicht bestehende Werkzeugkategorien wie Küchen- oder Werkgerät auf. Unverzichtbar ist der L-förmige Griff, mit dem sich hohe Drehmomente gut halten lassen. Das Gehäuse ist so geformt, dass es sich angenehm und in vielfältigen Positionen greifen lässt. Der Power-Schalter gibt beim Hineindrücken Strom, solange er gehalten wird. Schiebt man ihn nach vorne, bekommt man dauerhaft Leistung, auch wenn man den Finger löst. Die Gehäuseform leitet zum seitlichen Ablegen, dabei schwebt das auswechselbare Werkzeug immer etwas in der Luft.

VinsonmitKaffeemühlen Aufsatz
Vinson mit Kaffeemühlen-Aufsatz
ChristophTochtrop Vinson
Vinson mit Akkuschrauber-Aufsatz
VinsonmitMixer Aufsatz
Vinson mit Mixer-Aufsatz
VinsonmitSchwingschleifer Aufsatz
Vinson mit Schwingschleifer-Aufsatz
VinsonmitStabmixer Aufsatz
Vinson mit Stabmixer-Aufsatz
cTochtrop vinson
cTochtrop vinson