Sebastian Goldschmidtböing

Im Anschluss an seine Ausbildung zum Handwerksmeister studierte Sebastian Goldschmidtböing Produktdesign im Department Man and Well-Being der Design Academy Eindhoven. Nach dem Studium war er unter anderem für Aldo Bakker in Amsterdam und Studioilse in London als Designer tätig, ausserdem im eigenen Studio in Köln. Seine Arbeiten fanden Beachtung in der internationalen Design-Fachpresse, wurden auf verschiedenen Messen ausgestellt und für Designpreise nominiert. Darüber hinaus sammelte Sebastian Goldschmidtböing mehrjährige Erfahrung in Forschung und Entwicklung für die Automobilindustrie und arbeitete an der Entwicklung neuartiger Oberflächen, Produktionstechnologien und Materialien für zahlreiche Automobilhersteller wie etwa Mercedes Benz, BMW, Volkswagen, Porsche, Citroën.

Im Jahr 2017 schloss er das Masterstudium am Institut für Produkt- und Prozessgestaltung der Universität der Künste in Berlin ab. Seither unterrichtet er an der Folkwang Universität der Künste und ist hier als wissenschaftlicher Mitarbeiter Teil der Fachgruppe Industrial Design sowie des graduate program Heterotopia.

Lehrgebiet: Fachspezifische Grundlagen, Form und Kontext, Heterotopia
Raum: 1.22
+4920165051527
sebastian.goldschmidtboeing@folkwang-uni.de

Transparent