Rundgang 2019

27. Juni 2019 – 30. Juni 2019
Eröffnung: Donnerstag, 27. Juni 2019 |19:00 Uhr
 

Folkwang Universität der Künste | Fachbereich Gestaltung
Campus Welterbe Zollverein
Martin-Kremmer-Straße 21| 45327 Essen

Weitere Informationen unter rundgang.folkwang-uni.de

Mit dem RUNDGANG 2019 präsentiert sich der Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste in seiner ganzen Vielfalt: Vom 27. bis 30. Juni gewähren Studierende – vom Erstsemester bis zu den Absolvent*innen – in ihrer großen Jahresausstellung spannende Einblicke in das Arbeiten und Studieren an Folkwang.

Für die Studierenden der Folkwang Studiengänge Fotografie, Industrial Design, Kommunikationsdesign, Kunst- und Designwissenschaft sowie Heterotopia ist der RUNDGANG eine wichtige Plattform zur Präsentation ihrer eigenen Arbeiten. So werden im Quartier Nord, Heimat der Folkwang Gestalter*innen, in allen Gängen und Ecken Exponate aus den unterschiedlichen Disziplinen zu sehen sein. Die Bandbreite umfasst erste Skizzen ebenso wie Arbeitsansätze und ausgearbetete Projekte. Zudem wird der RUNDGANG von einem studentischen Team eigenverantwortlich kuratiert und organisiert – ein Konzept, das viel Engagement verlangt und zugleich die Interessen der Studierenden bestmöglich repräsentiert.

Die große Jahresausstellung des Fachbereichs Gestaltung richtet sich an Designneugierige, an Menschen, die an einem Studium im Fachbereich Gestaltung interessiert sind, und an alle, die einen Einblick in den Hochschulalltag der Folkwang Universität der Künste bekommen möchten. Die Öffentlichkeit ist herzlich willkommen; der Eintritt ist frei.

Die feierliche Eröffnung des RUNDGANGS findet am Donnerstag, den 27. Juni, ab 19.00 Uhr statt. Anschließend kann die Ausstellung am Freitag, den 28. Juni von 14.00 bis 22.00 Uhr (im Anschluss findet eine Party statt), am Samstag, den 29. Juni, von 12.00 bis 24.00 Uhr und am Sonntag, den 30. Juni, von 12.00 bis 18.00 Uhr besucht werden.

Der RUNDGANG wird von einem breit gefächerten Rahmenprogramm mit Performances, Filmvorführungen, Konzerten, Workshops, gastronomischer Bewirtung, einer Party und vielen weiteren Beiträgen begleitet.